Britta Steffen ist mit einem Sieg über ihre Goldstrecke in die Saison gestartet.

Die "Sportlerin des Jahres" gewann beim 22. internationalen Schwimmfest der SG Neukölln in ihrer Heimatstadt Berlin über 100 m Freistil in 54,83 Sekunden und war mit ihrem ersten Wettkampf auf der 50-m-Bahn seit den Olympischen Spielen in Peking zufrieden.

"Ich bin erst seit Januar wieder im vollen Training. Mein Ziel ist ein Titel bei den Weltmeisterschaften", sagte die 25 Jahre alte Studentin mit Blick auf die Titelkämpfe in Rom (18. Juli bis 2. August).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel