Der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) will mit einem einmaligen Konzept die Weltmeisterschaften 2013 nach Hamburg holen: Wettkämpfe sollen in der HSH Nordbank Arena ausgetragen werden.

"So etwas hat es noch nie gegeben. Das ist ein super Plan", jubelte DSV-Präsidentin Christa Thiel bei der Vorstellung der Bewerbung unter dem Motto "Enter your Element" in Hamburg.

In der Fußball-Arena sollen die Schwimm- und Synchronwettkämpfe sowie Wasserball vor 25.000 Zuschauern stattfinden.

"Diese Bewerbung haut mich um", so Europameister Paul Biedermann.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel