Bei ihrem zweiten Auftritt in diesem Jahr hat Schwimmerin Britta Steffen bei drei Freistils-Starts drei Siege gelandet.

Bei einem Meeting in Berlin war die Doppel-Olympiasiegerin von Peking über ihre Spezialstrecken 50 m (25,19) und 100 m (55,07) nicht zu schlagen.

Außerdem kletterte die Berlinerin nach 2:01,59 Minuten über die 200-m-Distanz als Erste aus dem Wasser.

Bei den Männern triumphierte Johannes Neumann mit Siegen über 50 m (27,99), 100 m (1:01,60) und 200 m Brust (2:21,58) ebenfalls dreimal.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel