Annamay Pierse hat bei den nationalen Meisterschaften in Toronto einen Kurzbahn-Weltrekord über 200 m Brust aufgestellt. Für die 25-jährige Kanadierin blieb die Uhr bei 2:15,50 Min. stehen.

Damit war Pierse 25 Hundertstelsekunden schneller Leisel Jones. Australiens 100-m-Olympiasiegerin war am 30. November 2003 in Melbourne 2:17,75 Min. über die Strecke geschwommen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel