Doppel-Olympiasiegerin Britta Steffen gewann beim Meeting in Berlin zwar ihre Goldstrecke 100 m Freistil sowie die doppelte Distanz, doch ihre Zeiten von 56,91 Sekunden und 2:02,86 Minuten enttäuschten.

Daniela Schreiber war bei ihrem 200-m-Sieg in Halle/Saale deutlich schneller (2:00, 03).

Steffen Deibler überragte in Halle mit Siegen über 50 m Freistil (22,78 Sekunden), 100 m Freistil (49,83), 50 m Schmetterling (24,58) und 100 m Schmetterling (54,44).

Der Olympia-Fünfte Paul Biedermann fehlte nach einer Epstein-Barr-Virusinfektion.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel