Die zweimalige Schwimm-Weltmeisterin Therese Alshammar wird zwei Monate vor ihrem 37. Geburtstag ihr Comeback im Becken geben.

Die zehnmalige Europameisterin, Olympiazweite von Sydney über 50 und 100 m Freistil, hatte wegen der Geburt ihres Sohnes Fred im Juni 2013 anderthalb Jahre mit dem Leistungssport ausgesetzt.

Beim traditionsreichen Mare Nostrum Meeting am Wochenende in Monaco will Alshammar sich nun für die EM in Berlin (13. bis 24. August) qualifizieren. Auch Olympia 2016 in Rio hat Mama Theresa noch nicht abgeschrieben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel