vergrößernverkleinern
Ranomi Kromowidjojo wurde 2012 zu Europas Schwimmerin des Jahres gewählt © getty

Die dreifache niederländische Olympiasiegerin Ranomi Kromowidjojo ist nach dem Rücktritt ihres Trainers Christiaan Sloofs auf der Suche nach einem Nachfolger.

Sloofs sieht sich persönlich nicht mehr in der Lage, Kromowidjojo 2016 in Rio de Janeiro zu weiteren Olympiasiegen zu führen.

Das teilte der niederländische Schwimmverband KNZB mit.

Die 23-Jährige Kromowidjojo hatte bei den Olympischen Spielen 2012 in London Gold über 50 und 100 m Freistil sowie Silber mit der Freistil-Staffel gewonnen.

Bereits 2008 in Peking war sie Staffel-Olympiasiegerin.

Hier gibt es alles zum Schwimmsport

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel