Doppel-Olympiasieger Kosuke Kitajima hat Spekulationen über seinen Abschied aus dem Leistungssport ein Ende bereitet und sich die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2012 in London als Ziel gesetzt.

"Ich will dort wieder für Japan starten. Ich möchte, dass die Leute mich wieder gerne schwimmen sehen wollen", gab der 26-Jährige bekannt, der einen WM-Start in Rom verzichten wird.

Seit seinem doppelten Triumph in Peking hatte Kitajima nicht mehr trainiert und stattdessen die Bewerbung Tokios für die Sommerspiele 2016 unterstützt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel