Eckehard W. Gebauer ist als Vizepräsident des Deutschen Schwimmverbandes (DSV) zurückgetreten. Das bestätigte DSV-Generalsekretär Jürgen Fornoff gegenüber Sport-Bild online.

Laut Gebauer, der für die Haushaltsführung des Verbandes verantwortlich war, habe es unterschiedliche Rechtsauffassungen gegeben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel