Pech für TEAMORIGIN: Bei der Präsentation der Katamarane, die vom 28. bis 30. August vor Kiel im Rahmen der "iShare Cup Extreme 40 Sailing Series" segeln, kollidierte die Crew um Titelverteidiger Robert Greenalgh mit einer Mole und zerstörte dabei ein Ruderblatt.

Nur wenige Stunden vor Beginn der Veranstaltung musste der 1,5 Tonnen schwere Katamaran des in der Gesamtwertung führenden Briten zur Reparatur aus dem Wasser geholt werden.

Ebenfalls vor Kiel am Start ist der US-Amerikaner Ed Baird, der auf der "Alinghi" den America's Cup gewann.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel