Die Flotte des Deutschen Segler-Verbandes (DSV) hat beim ISAF World Cup im niederländischen Medemblik zwei Medaillen gewonnen.

Bei ihrem Debüt in der neuen olympischen Frauenklasse Match Race gewann die Berlinerin Ulrike Schümann mit ihrer Crew Silber.

Im Starboot holten Alexander Schlonski und Frithjof Kleen Bronze.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel