Mit den Briten Ian Percy/Andrew Simpson im Starboot und Paul Goodison im Laser sowie US-Seglerin Anna Tunnicliffe im Laser Radial haben 3 Olympiasieger von 2008 für die Kieler Woche gemeldet.

"Auch wenn im nacholympischen Jahr viele Aktive kürzertreten, sich neue Crews bilden oder Athleten ihre Laufbahn beenden, haben wir eine hohe Qualität am Start", freut sich Organisationsleiter Jobst Richter.

Insgesamt haben 912 Teilnehmer aus 50 Nationen für die Veranstaltung gemeldet.

Erstmals ist Kiel Schauplatz des ISAF World Cups.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel