Mit drei Gesamtsiegen im olympischen Teil haben die deutschen Boote bei der Kieler Woche ihr bestes Ergebnis seit 16 Jahren erreicht.

Surferin Moana Delle blieb in sechs RS: X-Rennen ungeschlagen. Lennart Briesenick-Pudenz und Morten Massmann feierten im 49er ihren ersten großen internationalen Triumph.

Zudem gelang Lokalmatador Heiko Kröger in der paralympischen Bootsklasse 2.4 mR schon zum vierten Mal der Gesamtsieg. 1993 waren vier Crews auf Platz eins gesegelt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel