Nach erfolgreichem Protest darf sich Albert Kooijman über Bronze bei X-35-WM vot Kiel freuen.

Der Niederländer konnte mit der "Just4Fun" vier Ertungsrennen nicht mitsegeln, bekam dafür aber "Wiedergutmachung" und wurde auf WM-Platz 3 eingestuft.

Es siegte der Italiener Alessandro Solerio auf der "Legagain vor dem Finnen Kimmo Vähätalo an Bord der "Roxana".

Den 3. Platz verlor nach Jury-Entscheid die "X.O" von Vähätalos Landsmann Kekkonen Teemu.

Bester Deutscher war Torsten Bastiansen mit seiner "Xen".

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel