Im Zielhafen Liepaja übergab Stanislavs Backans, Vorstandsmitglied der lettischen Yachting Union, die "Fastest Yacht Flag" fürs schnellste Boot der 3. Etappe des Baltic Sprint Cup an Jan Brügge.

Der erst 21 jahre alte Skipper einer Nachwuchs-Crew aus dem Warnemünder Segelclub setzte sich mit der 46-Fuß-Elliott-45 "Utsider" nach einem packende Duell erst wenige Meter vor der Ziellinie von der "Scho-Ka-Kola" von Dr. Uwe Lebens ab und gewann damit die IRC-Klasse.

Sieger der ORC-Division war die "needles and pins" von Ulrich Münker.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel