Beim Palmolive for Men Kitesurf World Cup vor St. Peter Ording sorgte ein Teenager für die Riesen-Überraschung.

Die 15-jährige Polin Joanna Litwin im Freestyle-Finale überraschende die Führende der PKRA-Weltrangliste, Bruna Kajiya aus Brasilien, und gewann damit den ersten World-Cup-Titel ihrer noch jungen Karriere.

Die achtfache Weltmeisterin Kristin Boese, Zweite in der Disziplin Course Racing, landete als beste deutsche Freestylerin auf Platz 6.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel