Die bekannteste Segelregatta der Welt, der America's Cup, hat für die 33. Auflage ab dem 8. Februar 2010 einen neuen Austragungsort bekanntgegeben: Der Persische Golf vor Ras al-Khaimah in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

"Ras al-Khaimah bietet perfektes Wetter und großartige Bedingungen", so Fred Meyer, der Vize-Kommodore der Societe Nautique de Geneve, des Heimatklubs von Titelverteidiger Alinghi.

Der bislang letzte America's Cup hatte 2007 in der spanischen Hafenstadt Valencia stattgefunden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel