Alexander Schlonski und Frithjof Kleen segelten bei der Starboot-Weltmeisterschaft vor dem schwedischen Varberg knapp an einer Medaille vorbei. Nach der abschließenden sechsten Wettfahrt belegte das deutsche Duo in der Endabrechnung mit 47 Punkten den 4. Rang hinter den punktgleichen Lars Schmidt Grael und Ronald Seifert aus Brasilien.

Weltmeister wurden die US-Amerikaner George Szobo und Rick Peters mit 30 vor den Neuseeländern Hamish Pepper und Craig Monk mit 37 Punkten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel