America's-Cup-Sieger Jochen Schümann geht bei der neu gegründeten Louis Vuitton World Series an den Start.

Der dreimalige Olympiasieger wird bei Syndikatschef Stephane Kandler (K-Challenge) die Posten als Sportdirektor und Skipper in einem europäischen Team übernehmen. Ihm zur Seite steht der Franzose Sebastien Cole.

"Zusammen mit Seb und Stephane werden wir ein starkes Team aufbauen, welches frischen Wind und viel Leidenschaft in die Louis Vuitton World Series bringen wird", freut sich Schümann auf seine neue Aufgabe.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel