Der Traum der erst 14 Jahre alten Niederländerin Laura Dekker von einer Solo-Weltumseglung ist vorerst geplatzt. Ein Gericht in Utrecht verbot dem Teenager die rund zweijährige Reise und verlängerte die amtliche Vormundschaft für das Mädchen bis zum 1. Juli 2010.

Dekkers Eltern hatten das Vorhaben ihrer Tochter unterstützt.

"Die Sicherheitsbedenken sind so groß, dass sie eine starke Bedrohung für die Interessen des Mädchens darstellen", heißt es in der Entscheidungsbegründung des Gerichts, das von Kinderschützern eingeschaltet worden war.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel