Spaniens König Juan Carlos hat im Hafen von Alicante die acht Yachten des Volvo Ocean Race auf ihre 68.500 km lange Reise geschickt. Tausende Zuschauer verabschiedeten die 88 Crew-Mitglieder der 21,5-m-Boote beim Start der 10. Auflage des Rennens. Das Ziel Ende Juni 2009 ist St. Petersburg.

Die erste Etappe endet voraussichtlich am 3. November vor Südafrikas Metropole Kapstadt.

Nach den "In Port Races" im Hafen von Alicante vor dem Start des härtesten Rennens der Welt führt die spanische Yacht "Telefonica Blue" die Gesamtwertung an.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel