Tony Mutter, Trimmer auf der "Ericsson 4" musste beim Volvo Ocean Race mit einer Knieverletzung auf den Kap Verden zurückgelassen werden, da der Heilungsverlauf nicht optimal verlief.

An Bord hatte man mit Antibiotika erfolglos versucht die Entzündung zu lindern. Nachdem das Knie über Nacht weiter angeschwollen war, entschied sich das Team, die Fahrt nach Kapstadt ohne ihren Trimmer fortzuführen.

"Ich versuche mit 150-prozentiger Fitness in Kapstadt auf die 'Ericsson 4' zurückzukehren", gab sich der enttäuschte Mutter optimistisch.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel