Der bisherige Verfolger des Teams "Puma", die Mannschaft von "Ericsson 3", hat beim Volvo Ocean Race erstmals die Führung übernommen. Die Schweden um Skipper Anders Lewander liegen nun mit vier Seemeilen in Front.

Weiterhin dran am Spitzenduo bleibt "Ericsson 4" obwohl die Mannschaft von Skipper Torben Grael den krank gewordenen Trimmer Tony Mutter auf den Kapverdischen Inseln von Bord gehen lassen musste.

"Wir haben vor einer der Inseln ein Fischerboot organisiert. Tony musste praktisch über Bord springen", teilten die Skandinavier mit.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel