Die 14 Jahre alte Niederländerin Laura Dekker startete zu ihrer Solo-Weltumseglung.

Im Guinness-Buch der Rekorde will sie die Australierin Jessica Watson als jüngste Solo-Weltumseglerin ablösen.

Vom portugisischen Hafen Portimao wird Dekker mit ihrem 11,50 Meter langen Zweimaster "Guppy" Richtung Kanarische Inseln aufbrechen.

Dort wird sie die Orkansaison abwarten, um den Atlantischen Ozean Richtung Panamakanal zu überqueren.

Laura Dekker war gemeinsam mit ihrem Vater von den Niederlanden aus nach Portugal gesegelt, um noch elektronische Geräte zu testen.

Von Portimao setzt sie ihre vermutlich zwei Jahre dauernde Reise alleine fort.

Die junge Seglerin wollte ursprünglich bereits im vergangenen Jahr mit ihrer Solotour beginnen. Doch ein Familienrichter hatte ihren geschiedenen Eltern für ein Jahr das Sorgerecht entzogen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel