"Ericsson 4" hat die erste Etappe des Volvo Ocean Race gewonnen.

Die schwedische Yacht um Skipper Torben Grael benötigte für die 6.500 Seemeilen vom spanischen Alicante nach Kapstadt genau 21 Tage, 17 Stunden und 54 Minuten. Als Zweiter ins Ziel kam "PUMA" vor "Ericsson 3" und "Green Dragon".

"Es war ein fantastisches, schnelles Rennen. Ich bin sehr glücklich mit dem, was wir erreicht haben. Der Sieg fühlt sich großartig an", freute sich Grael.

Noch nicht im Ziel sind "Telefonica Blue", "Team Russia", "Delta Lloyd" und "Telefonica Black".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel