Die australische Maxi-Yacht Wild Oats XI hat zum fünften Mal die traditionsreiche Hochseeregatta von Sydney nach Hobart gewonnen.

Die Crew um Skipper Mark Richards setzte sich gegen 86 Konkurrenten durch und bewältigte die 628 Seemeilen lange Strecke in zwei Tagen, sieben Stunden, 37 Minuten und 20 Sekunden.

Einem Protest gegen die Australier, die gegen Sicherheitsbestimmungen verstoßen haben sollen, wurde nicht stattgegeben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel