Das Team "Ericsson 4" hat die zweite Etappe des Volvo Ocean Race von Kapstadt nach Kochi gewonnen.

Das Team "Telefonica Blue" kam als Zweiter ins Ziel. Das Feld wird vermutlich von "Ericsson 3" angeführt, das die Option des "Stealth Play" gezogen hat und momentan nicht in der offiziellen Datenerfassung erscheint.

Mit dem Sieg zur Hälfte der Etappe hat "Ericsson 4" die maximale Punkteausbeute erzielt und führt das Gesamtklassement souverän an.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel