Die Marseille Trophy ist beednet. Das Rennkomitee musste das neunte und letzte Rennen aufgrund des starken Mistralwindes absagen.

Für das Audi Sailing Team endete die Woche mit Platz 7.

"Für uns war es eine lange Woche mit einigen verpassten Gelegenheiten - aber im Großen und Ganzen bin ich glücklich, weniger mit dem Endergebnis, vielmehr mit unseren Möglichkeiten. Wir haben bewiesen, dass das Boot sehr viel besser ist als wir dachten", sagte Skipper Jochen Schümann.

"Für uns bedeutet Marseille eine Woche, in der wir gute Erfolge erzielt haben. Natürlich müssen wir mit Blick auf das Gesamtergebnis noch eine beständigere Leistung erbringen -aber wir haben uns selber und den anderen Teams bewiesen, dass wir sehr wohl in einer Liga mit dem Rest der Flotte spielen", ergänzte Taktiker Sebastien Col.

Die nächste Station des Audi MedCup wird vom 19. bis 24. Juli in Cagliari, Sardinien sein.

Der Punktestand nach 8 Rennen der TP52 Series:

- Marseille Trophy 1. Container - 28,5 Punkte

2. Quantum Racing - 30 Punkte

3. Audi Azzurra Sailing Team - 37 Punkte

4. Bribon - 38 Punkte

5. Synergy Russian Sailing Team - 39,5 Punkte

6. Ran - 41,5 Punkte

7. Audi Sailing Team powered by ALL4ONE - 43,5 Punkte

8. Gladiator - 47 Punkte

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel