Das zweite Teilstück des Volvo Ocean Race hat bei "Telefonica Blue" deutliche Spuren hinterlassen: Der Franzose Laurent Pages fällt aufgrund einer Schulterverletzung aus und wird vom Australier Tom Addis ersetzt.

Auch bei der "PUMA" hat es einen Wechsel gegeben: Der Neuseeländer Robbie Naismith geht von Bord, seinen Platz übernimmt für die bevorstehende Etappe nach Singapur der Brite Rob Greenhalgh.

Bei der "Green Dragon" scheiden der Brite Ian Moore und der Australier Tom Braidwood aus familiären Gründen vorübergehend aus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel