Südkorea hat für seine Premiere beim America's Cup einen prominenten Segler ins Boot geholt: Der Brite Chris Draper, Olympiadritter 2004 in Athen, wird Skipper des Team Korea beim Kampf um die älteste Sporttrophäe der Welt.

"Wir sind sehr dankbar für diese Chance. Bei unserer Premiere sind wir in vielen Bereichen auf Hilfe angewiesen", sagte Teamgründer Kim Dong-Young.

Die Vorausscheidung des 34. America's Cup seit der ersten Austragung 1851 findet vom 13. Juli bis zum 1. September 2013 statt. Vom 7. bis zum 22. September werden vor San Francisco die Finalläufe ausgetragen.

Bereits zugesagt haben Teams aus Neuseeland, China, Schweden, Italien, Spanien und zwei aus Frankreich. Titelverteidiger ist das US-Team Oracle Racing.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel