Bei 2 Wettfahrten des Baltic Sprint Cup in der Danziger Bucht zahlte sich das intensive Training der Frauen-Crews aus: Die "KPMG" unter Skipperin Inken Braunschmidt konnte das 1. Rennen in der Racer Klasse für sich entscheiden

Mit Kirsten Harmstorf, auf der "TUI" ebenfalls mit einer rein weiblichen Crew auf See, gewann eine Frau auch das 2. Rennen.

Bereits auf der 3. Etappe von Klaipeda in Litauen ins polnische Gdynia war die "KPMG" zum Sieg in Racer-2-Klasse gesegelt.

Bei den Cruisern gewann die schwedische "Summer Wine" beide Rennen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel