"Telefonica Blue" hat den Vorsprung auf der dritten Etappe des Volvo Ocean Race von Cochin nach Singapur halten können.

Das Team um Skipper Bouwe Bekking bewegt sich derzeit 100 Meilen südlicher als Konkurrent "Ericsson 4". Eine Kursänderung in Richtung Norden scheint aufgrund des abnehmenden Windes auf dieser Route derzeit aber unumgänglich.

Auf Rang drei liegt momentan "Telefonica Black", gefolgt von "Green Dragon" und "Ericsson 3".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel