Auf der dritten Etappe des Volvo Ocean Race von Cochin nach Singapur liegt "Telefonica Blue" weiter in Führung.

Das Team um Skipper Bouwe Bekking schlug einen nördlicheren Kurs ein und fährt nun wie die Konkurrenz in einem kräftigen Nord-Ost-Wind auf die Wertungsmarke Paula We zu.

Hinter "Telefonica Blue" liegt "Ericsson 4", das den nördlichsten Kurs aller Teams einschlug und den Führenden immer näher kommt. Danach folgt eine Verfolgergruppe mit den Teams "Ericcson 3", "PUMA", "Telefonica Black" und "Green Dragon".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel