178 Meilen vor der nächsten Station liegt die Telefonica Blue mit 8:22 Minuten Vorsprung auf die Ericsson 3 weiter an der Spitze des Volvo Ocean Race.

Auf der dritten Position liegt die Puma, die weitere acht Minuten Rückstand aufweist. Mit 32:51 Minuten auf den Ersten liegt die Ericsson 4 noch in Schlagposition.

Die anderen Boote haben Abstände von über einer Stunde, wie die fünftplatzierte Telefonica Black, bis zu fast einem Tag (Delta Lloyd).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel