Aufgeben wegen der Beschädigung, die zu einer Zwangspause zur Reparatur der "Ericsson 3" führte, war für Skipper Magnus Olsson und seine Crew nie ein Thema.

"Ich schätze, ich habe 40 Etappen beim Ocean Race gesegelt - und nie eine aufgegeben", so der Schwede stolz.

Nach Ankunft im chinesischen Start-Hafen zur 5. Etappe, Quingdao, machte sich die Yacht mit fast 7 Stunden Verspätung auf die Verfolgung der "PUMA", der "Ericsson 4" und der "Green Dragon".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel