Die Verstaltungsfirma Brasil 1, die beim Volvo Ocean Race 2005/06 am Start war, gab beim Stopover der Flotte des aktuellen Rennens in Rio de Janeiro bekannt, bei der nächsten Reagatta rund um die Welt, das 2011 gestartet wird, in die Flotte zurückzukehren.

Lars Grael, Bronzemedaillengewinner bei Olympia 1988 und 2996 im Tornado, wurde zum Projektleiter berufen.

"Wir hatten ein Meeting mit potenziellen Sponsoren und glauben, dass ein neues brasilianisches Team finanzierbar sein dürfte", ist der Brasilianer optimistisch.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel