Bei der 40. Trofeo Princesa Sofia vor Palma de Mallorca freute sich Moana Delle wahnsinnig über ihren 4. Platz auf dem RS:X-Surfbrett.

"Das ist der Hammer! Eine tolle Motivation. Das gibt viel Selbstvertrauen!", so die Junioren-Weltmeisterinnen.

Es siegte die Spanierin Blanca Mancon mit 12 Punkten vor ihrer Landsmänning Marina Alabau und Flavia Tartaglini aus Italien.

Die Männer-Konkurrenz gewann der Niederländer Dorian van Rijsselberge vor Ricardo Santos aus Brasilien und dem Briten Nick Dempsey. Christian Freimüller als 38. hinterher.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel