vergrößernverkleinern
Manninger könnte von Weggang Buffons profitieren © APA (epa)

Der Torhüter der italienischen Nationalmannschaft Gianluigi Buffon könnte sich bald von seinem Verein Juventus Turin trennen.

Der Torhüter der italienischen Nationalmannschaft Gianluigi Buffon könnte sich bald von seinem Verein Juventus Turin trennen. Laut "Gazzetta dello Sport" bietet der englische Premier-League-Club Manchester City angeblich 35 Mio. Euro für den 32-jährigen Keeper an. Damit wachsen die Chancen des österreichischen Torhüters Alexander Manninger, zum Stammgoalie beim Turiner Verein aufzurücken.

Um Buffon zum Wechsel zu überzeugen, lockt der Verein des italienischen Trainers Roberto Mancini den Spieler mit zehn Millionen Euro pro Saison, das doppelte des Jahresgehalts bei dem italienischen Rekordmeister. Juventus prüfe das Angebot, berichtete das Blatt. Mit der Summe, die der Verein für Buffon erhalten würde, könnte die "Alte Dame" ihre Bilanzen sanieren und jüngere Spieler erwerben.

In den letzten Monaten ist Buffon öfters wegen Verletzungen ausgefallen. Im vergangenen Dezember hatte er sich einer Meniskusoperation unterzogen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel