vergrößernverkleinern
Mann aus Uganda muss operiert werden © APA (Krug)

Red Bull Salzburg muss im Kampf um die erfolgreiche Titelverteidigung in der Fußball-Bundesliga auf Ibrahim Sekagya verzichten.

Red Bull Salzburg muss im Kampf um die erfolgreiche Titelverteidigung in der Fußball-Bundesliga auf Ibrahim Sekagya verzichten. Der 29-jährige Abwehrspieler aus Uganda hat sich eine Meniskusverletzung zugezogen, muss operiert werden und wird deshalb für einige Woche ausfallen.

Auf die "Bullen" warten mit dem Auswärtsspiel bei der Austria am Sonntag sowie der Heimpartie gegen Sturm Graz am darauffolgenden Mittwoch zwei unmittelbare Titelkonkurrenten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel