vergrößernverkleinern
Rakic schoss das Goldtor © APA (Archiv/Rubra)

Djordje Rakic hat den TSV 1860 München am Montagabend in der zweiten deutschen Fußball-Bundesliga zu einem 1:0-Auswärtssieg

Djordje Rakic hat den TSV 1860 München am Montagabend in der zweiten deutschen Fußball-Bundesliga zu einem 1:0-Auswärtssieg gegen den MSV Duisburg geschossen. Der 24-jährige Serbe, der bis zur 88. Minute auf dem Feld stand und auch die Gelbe Karte sah, erzielte vor 12.250 Zuschauern in der 84. Minute den spielentscheidenden Treffer.

Es war das erste Tor für den von Österreichs Meister Salzburg bis Saisonende ausgeliehenen Stürmer im Münchner-Dress.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel