vergrößernverkleinern
Amman legte seine Dominanz auch aufs Skifliegen um © APA (Gindl)

Simon Ammann führt nach dem ersten Tag und zwei Flügen bei der Skiflug-WM in Planica mit 445,6 Punkten vor dem Polen Adam

Simon Ammann führt nach dem ersten Tag und zwei Flügen bei der Skiflug-WM in Planica mit 445,6 Punkten vor dem Polen Adam Malysz (+ 2,8 Punkte), dem Tiroler Gregor Schlierenzauer (17,2) und dem ÖSV-Überraschungsmann Wolfgang Loitzl (20,4). Ammann geht damit am Samstag nach dem Weltcup-Gesamtsieg und den beiden Einzel-Titeln bei den Olympischen Spielen auch beim Saisonfinale auf den Titel los.

Für die drei weiteren ÖSV-Adler Martin Koch (9.), WM-Debütant David Zauner (10.) und Thomas Morgenstern (11.) wird es im Kampf um die Medaillen am zweiten Wertungstag freilich schon sehr schwierig, mannschaftlich hat die Truppe von Alexander Pointner aber neuerlich überzeugt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel