vergrößernverkleinern
Eder reichte Platz 28 in Oslo zur Kristallkugel © APA (Archiv/Gindl)

Trotz Platz 28 hat der Salzburger Biathlet Simon Eder am Samstag in Oslo die kleine Kristallkugel für den Gewinn des

Trotz Platz 28 hat der Salzburger Biathlet Simon Eder am Samstag in Oslo die kleine Kristallkugel für den Gewinn des Verfolgungs-Weltcups erobert. Der Tagessieg ging erneut an den Franzosen Martin Fourcade. Der Steirer Christoph Sumann kam nicht über Rang 14 hinaus und verlor damit die Führung in der Gesamtwertung wieder an den Norweger Emil Hegle Svendsen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel