vergrößernverkleinern
Schlierenzauer und Co auf Goldkurs © APA (Gindl)

Österreich führt nach dem ersten Durchgang des Teambewerbs bei der Skiflug-WM in Planica. Nach einem 226,5-m-Flug von

Österreich führt nach dem ersten Durchgang des Teambewerbs bei der Skiflug-WM in Planica. Nach einem 226,5-m-Flug von ÖSV-Schluss-Springer Gregor Schlierenzauer halten er und Wolfgang Loitzl, Thomas Morgenstern sowie Martin Koch bei 787,9 Punkten. Das rot-weiß-rote Quartett führt damit 34,8 Zähler vor Norwegen und 42,8 vor Finnland.

In Schlagdistanz zu den Medaillenrängen ist auch noch Polen auf Rang vier. Das Team liegt nur 14,3 Punkte hinter den Finnen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel