vergrößernverkleinern
Mehrwöchige Skipause für die RTL-Spezialistin © APA (Techt)

Technikspezialistin Eva-Maria Brem hat sich Freitagvormittag bei einem Sturz beim freien Skifahren im Alpbachtal einen Schien-

Technikspezialistin Eva-Maria Brem hat sich Freitagvormittag bei einem Sturz beim freien Skifahren im Alpbachtal einen Schien- und Wadenbeinbruch im linken Bein zugezogen. Die 21-jährige aus Münster (Tirol), die im alpinen Olympia-Riesentorlauf in Whistler den siebenten Platz belegt hat, wurde bereits in der Privatklinik Hochrum von Christian Fink operiert, der Eingriff ist gut verlaufen.

"Das Bein wurde mit einem Unterschenkelmarknagel versorgt. Eva-Maria muss mit mindestens vier Monaten Skipause rechnen", wird Fink in einer ÖSV-Ausssendung zitiert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel