vergrößernverkleinern
Der Tiroler gewann fünf Weltcuprennen © APA (Archiv/epa)

Skifahrer Christoph Gruber beendet nach zwölf Weltcup-Jahren seine Karriere und wird Berufspilot. Das gab der 34-jährige

Skifahrer Christoph Gruber beendet nach zwölf Weltcup-Jahren seine Karriere und wird Berufspilot. Das gab der 34-jährige Tiroler am Mittwoch in Innsbruck bekannt. Der Schwazer hat in seiner Karriere fünf Weltcuprennen (4 Super-G, 1 RTL) gewonnen, darunter als letztes Rennen mit dem Super-G im Februar 2008 in Whistler die Olympia-Generalprobe.

Bei den Spielen in Vancouver 2010 selbst war der zweifache Junioren-Weltmeister von 1995 und WM-Vierte von 2007 im Super-G schon nicht mehr am Start, nachdem er sich zuvor in Wengen eine schwere Knieverletzung zugezogen und die Saison vorzeitig beendet hatte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel