vergrößernverkleinern
2:0 bei Real Madrid © APA (epa)

Der FC Barcelona hat am Samstagabend einen wichtigen Schritt in Richtung erfolgreicher Titelverteidigung in der spanischen

Der FC Barcelona hat am Samstagabend einen wichtigen Schritt in Richtung erfolgreicher Titelverteidigung in der spanischen Fußball-Meisterschaft gemacht. Die Katalanen setzten sich im mit Spannung erwarteten Topspiel bei Rekordmeister Real Madrid mit 2:0 (1:0) durch und übernahmen damit die Tabellenführung vom Erzrivalen.

Drei Punkte führt Barca nun sieben Runden vor Schluss vor Real, zudem hat der Titelverteidiger die beiden direkten Duelle gewonnen. Die Tore erzielten Superstar Lionel Messi (32.) und Sturmkollege Pedro (55.) jeweils nach Vorarbeit von Xavi.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel