vergrößernverkleinern
Dag muss vier Wochen pausieren © APA (Archiv/Jäger)

Die österreichische Fußball-Nationalmannschaft muss im Testspiel am 19. Mai in Klagenfurt gegen Kroatien auf Ekrem Dag

Die österreichische Fußball-Nationalmannschaft muss im Testspiel am 19. Mai in Klagenfurt gegen Kroatien auf Ekrem Dag verzichten. Der Legionär von Besiktas Istanbul zog sich am vergangenen Wochenende beim 0:0 gegen Trabzonspor eine Verletzung im linken Knie zu und musste bis zum Ende weiterspielen, weil das Austauschkontingent bereits erschöpft war.

Dem 29-Jährigen, der beim 2:1 im März gegen Dänemark sein ÖFB-Debüt gefeiert hat, steht eine rund vierwöchige Pause bevor, weshalb die Saison für ihn vorzeitig beendet ist. Dag war nach der Diagnose geknickt. "Das tut mir besonders leid, weil ich mich schon jetzt sehr auf das Match gegen Kroatien gefreut hätte", meinte der frühere Sturm-Graz-Kicker. Trost kam von Teamchef Dietmar Constantini. "Ich wünsche Ekrem eine rasche und komplikationslose Genesung. Nach seinem tollen Debüt gegen Dänemark wäre er natürlich wieder dabei gewesen, so wird ein anderer Spieler seine Chance bekommen."

Dag absolvierte in der laufenden Saison 30 Pflichtspiele - darunter sechs in der Champions League - für Besiktas und liegt mit seinem Club fünf Runden vor Meisterschaftsende auf Rang vier der Tabelle der türkischen Süper Lig.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel