vergrößernverkleinern
Svindal fuhr jahreland auf Atomic-Ski © APA (Archiv/Gindl)

Auch Super-G-Olympiasieger Aksel Lund Svindal wechselt die Skimarke. Der 27-jährige Norweger verlässt Atomic und heuert bei

Auch Super-G-Olympiasieger Aksel Lund Svindal wechselt die Skimarke. Der 27-jährige Norweger verlässt Atomic und heuert bei Head an. Der bald 36-jährige Schweizer Didier Cuche verlängerte mit den Vorarlbergern seinen Vertrag gleich über zwei Jahre.

Mit Svindal, der auch dreifacher Weltmeister ist sowie 2007 und 2009 den Gesamtweltcup gewann, verfügt Head auch bei den Männern wieder über einen Star, mit dem sich längerfristig planen lässt. Hermann Maier trat im Oktober zurück, die Zukunft von Bode Miller ist wieder einmal ungewiss und die Karriere von Cuche neigt sich dem Ende entgegen. Dass Cuche seinen Kontrakt nun um zwei Jahre verlängert hat, ändert nichts daran, dass die kommende Saison seine letzte sein dürfte.

Am Tag davor hatte Head mit dem Südtiroler Werner Heel (von Rossignol) einen weiteren namhaften Neuzugang vermeldet. Die weiblichen Topstars Lindsey Vonn und Maria Riesch stehen wie die Schwedin Anja Pärson oder die Österreicherin Elisabeth Görgl ebenfalls bei Head auf der Lohnliste.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel