vergrößernverkleinern
Afolabi darf sich WM-Hoffnungen machen © APA (Archiv/Rubra)

Rabiu Afolabi darf sich Hoffnungen auf eine Teilnahme an der Fußball-WM in Südafrika machen. Der 30-jährige Verteidiger von

Rabiu Afolabi darf sich Hoffnungen auf eine Teilnahme an der Fußball-WM in Südafrika machen. Der 30-jährige Verteidiger von Red Bull Salzburg wurde am Dienstag von Nationaltrainer Lars Lagerbäck für den 44 Spieler umfassenden erweiterten Endrunden-Kader Nigerias nominiert. Das Aufgebot muss bis Anfang Juni auf 23 Kicker reduziert werden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel