vergrößernverkleinern
Makaay hängt die Fußballschuhe an den Nagel © APA (epa)

Roy Makaay beendet mit 35 Jahren seine Karriere als Profi-Fußballer. Der niederländische Ex-Internationale (43 Spiele) wird

Roy Makaay beendet mit 35 Jahren seine Karriere als Profi-Fußballer. Der niederländische Ex-Internationale (43 Spiele) wird beim Cupfinale am 6. Mai gegen Ajax Amsterdam sein letztes Spiel im Dress von Feyenoord Rotterdam bestreiten, dem Verein aber als Jugendtrainer erhalten bleiben.

Zu Ruhm und Ehre gelangte Makaay bei La Coruna (Meister 2000, Cupsieger 2002, Goldener Schuh 2003) und Bayern München. Mit den Deutschen holte "das Phantom" 2005 und 2006 das Double, in 129 Pflichtspielen erzielte er 78 Tore.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel